SKINthings Microneedling

Kosmetisches Microneedling von SKINthings

Die Anzeichen des Alterns können wir mit der Skin Refining Methode (kosmetisches Microneedling) und in Kombination mit Säurepeelings und Vereisung (Cryo) signifikant verbessern.

  • Vergrößerte Poren durch Kollagenverlust, Elastizitätsverlust und dünner werdende Haut – je trockener die Haut, umso größer werden die Poren
  • Verstopfte Poren und Unebenheiten unter der Haut durch zunehmende Trockenheit und falscher Pflege
  • Fahle Haut durch zu viel trockenes Zellmaterial an der Hautoberfläche und schlechte Durchblutung
  • Dunkle Verfärbungen durch ungleichmäßige Pigmentverteilung
  • Rote Äderchen – denn je heller und dünner die Haut und intensiver die Sonnenexposition, umso höher das Risiko roter Äderchen
  • Dünner und trocken werdende Haut und Falten
  • Elastizitätsverlust der Kinnpartie und des Halsprofils


Skin Refining ( kosmetisches Microneedling) bewirkt eine echte Regeneration!
Diese Methode basiert auf der Entdeckung, dass durch die wiederholte Punktion der Hautoberfläche mit feinen Pins, die Kollagenproduktion im Bereich von Hautunebenheiten, sowie von Falten und erschlafftem Gewebe massiv angeregt wird. Eine Beobachtung, die von drei verschiedenen Forschergruppen in den 90er Jahren unabhängig voneinander gemacht wurden.

Wirkprinzip:
Durch Verschiebung von Zellreihen in der Epidermis werden vermeintliche Wundheilungsmechanismen aktiviert, ohne dass dabei die Epidermis tatsächlich geschädigt wird. Nahezu ohne Ausfallzeiten kommt es zur Regeneration der Haut durch Neubildung eines Kollagennetzes und einer Verdickung der Epidermis. Abhängig von der Art der Anwendung können unterschiedliche Intensitäten eingesetzt werden, die bis gerade unter die Hautoberfläche (Micro- oder kosmetisches Needling) gehen. Bei Stimulation der obersten Hautschicht, der Epidermis, werden bestimmte Rezeptoren in unserer Haut gereizt. Der Haut wird dadurch suggeriert es liege eine Verletzung vor. Um sich so schnell wie möglich zu „reparieren“, werden daraufhin vermehrt Kollagen, Elastin und Hyaluron ausgeschüttet. Dies ist essenziell für die Elastizität und Festigkeit unseres Bindegewebes. In der Folge wirkt die Haut bereits nach der ersten Behandlung fester, jünger und frischer. Ein anderer positiver Nebeneffekt der Behandlung ist die gesteigerte Aufnahmefähigkeit der Haut, etwa für verjüngende Wirkstoffe und eine sichtbare Porenverfeinerung. Das Zusammenspiel von Methoden und Präparaten ist bei den Behandlungen enorm wichtig. Dabei sollte man unbedingt darauf achten, dass die Präparate frei von jeglichen Duft- und Zusatzstoffen wie Emulgatoren, Mineralölen, Konservierungs- und Farbstoffen sind.

Das gesamte Gesicht, aber auch alle Körperpartien mit nachlassender Spannkraft lassen sich mit dem hocheffektiven, kosmetischen MICRONEEDLING behandeln und straffen. Die Haut ist nach der Behandlung weder überreizt noch stark gerötet. Auch wird die Haut durch das kosmetische Microneedling nicht lichtempfindlich.

SKINthings-Möglichkeiten in der Übersicht: